Impressum

Medical-Center Ostwestfalen GmbH & Co. KG

Brückenstr. 4-6
D-32549 Bad Oeynhausen

Telefon: 05731 / 98241-0
Telefax: 05731 / 98241-10
E-Mail: info@medicalcenter.de
 
Geschäftsführer:
Herr Frank Grugel, Herr Nino Ruschmeier

Registergericht: Bad Oeynhausen
Registernummer: HRA 7557
Umsatzsteuer-Identifikations-Nr.: DE 266 792 031
IK-Nr.: 590572080
Steuer-Nr.: 335/5744/5628

 

phG Medical-Center Ostwestfalen Verwaltungs-GmbH
Amtsgericht Bad Oeynhausen HRB 11577

 

Das Medical-Center Ostwestfalen GmbH & Co. KG freut sich über Ihren Besuch auf dieser Website und Ihr Interesse an Ihren Dienstleistungen. Sie werden eventuell um die Angabe persönlicher Informationen gebeten. Die Beantwortung dieser Fragen ist freiwillig. Ihre persönlichen Daten werden in Übereinstimmung mit den Datenschutzbestimmungen des Landes, in dem die Website betrieben wird, gespeichert. Genauere Informationen zum Datenschutz finden Sie auf der jeweiligen Website.

V.i.S.d.P.
(Verantwortlich im Sinne des Pressegesetzes):

Nino Ruschmeier

Copyrights:
© Copyright 2010, Medical-Center Ostwestfalen GmbH & Co. KG Alle Rechte vorbehalten. Text, Bilder, Grafiken, Sound, Animationen und Videos sowie deren Anordnung auf der Medical-Center Ostwestfalen GmbH & Co. KG Website unterliegen dem Schutz des Urheberrechts und anderer Schutzgesetze. Der Inhalt dieser Website darf nicht zu kommerziellen Zwecken kopiert, verbreitet, verändert oder Dritten zugänglich gemacht werden.

Haftungsausschluß und Änderungsvorbehalt:
Das Medical-Center Ostwestfalen GmbH & Co. KG hat alle Informationen und Bestandteile dieser Website nach bestem Wissen und Gewissen zusammengestellt. Dennoch haftet es nicht für die Vollständigkeit, Richtigkeit, Aktualität und technische Exaktheit der auf dieser Website bereitgestellten Informationen. Ebenso wenig haftet das Medical-Center Ostwestfalen GmbH & Co. KG für etwaige Schäden, die beim Aufrufen oder Herunterladen von Daten aus dieser Website durch Computerviren verursacht werden. Das Medical-Center Ostwestfalen GmbH & Co. KG behält sich außerdem das Recht vor, jederzeit ohne vorherige Ankündigung Änderungen oder Ergänzungen der Informationen und Bestandteile dieser Website vorzunehmen.

Verweise (Hyperlinks) auf Websites Dritter:
Durch Klicken auf bestimmte Verweise (Hyperlinks) auf der Medical-Center Ostwestfalen GmbH & Co. KG Website können Sie diese Website verlassen. Der Inhalt und die Ausgestaltung sowie etwaige Änderungen der Websites, auf die auf der Medical-Center Ostwestfalen GmbH & Co. KG Website verwiesen wird, unterliegen nicht der Kontrolle oder dem Einfluss vom Medical-Center Ostwestfalen GmbH & Co. KG. Das Medical-Center Ostwestfalen GmbH & Co. KG haftet daher nicht für den Inhalt einer fremden Website, auf die er auf seiner Website lediglich pauschal verweist, und auch nicht für auf solchen fremden Websites enthaltene Verweise auf andere Websites.

 

Webanalyse mit Google Universal Analytics:
Wir verwenden auf dieser Webseite Werbung, die mit dem Webseitenanalysedienst Google Universal Analytics, der von der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, betrieben wird, verbunden ist. Google verwendet ebenfalls „Cookies“, d. h. Textdateien, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden und die eine Nutzungsanalyse der Werbung und des Aufsuchens der damit verbundenen Webseite durch unseren Partner, die Ludwig Bertram GmbH (nachfolgend „Sanivita“ genannt) ermöglichen. Zu diesem Zweck werden die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung der verlinkten Webseite (einschließlich Ihrer IP-Adresse) an die Server von Google in den USA weitergeleitet und dort zu Analysezwecken gespeichert. Zur Gewährleistung einer anonymisierten Erfassung von IP-Adressen wurde der Quelltext von Google Universal Analytics um den Code „_anonymizeIp“ erweitert, so dass IP-Adressen nur gekürzt weiterverarbeitet werden, um eine Personenbeziehbarkeit auszuschließen.

Google wird diese Informationen im Auftrag von Sanivita benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und diese Informationen zur Verbesserung der Webseite auszuwerten. Die von Google von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt oder in Verbindung gebracht. Sie können den Einsatz von Google Universal Analytics durch Installation eines Add-Ons unterbinden, das Sie hier https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de herunterladen können. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html sowie unter http://www.google.com/policies/privacy/.

Sie haben die Möglichkeit, die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Webseite zu unterbinden, indem Sie zur Aktivierung eines Opt-Out-Cookies auf folgenden Link klicken: Klicken Sie hier, um das Opt-Out-Cookie zu aktivieren.

 

Datenschutzgesetze

Wir unterliegen als nicht-öffentliche Stelle den Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG). Zum Schutz Ihrer Rechte haben wir technische und organisatorische Maßnahmen getroffen und sichergestellt, dass die Vorschriften über den Datenschutz auch von externen Dienstleistern beachtet werden, die an diesem Angebot mitwirken. Ihre Daten dürfen nur in dem Umfange verarbeitet werden, wie spezielle Gesetze es zulassen oder Ihre Einwilligung vorliegt.

 

 

Datenschutzerklärung

 

 

Allgemeine Angaben und Rechtsgrundlagen

Die nachfolgende Erklärung informiert Sie darüber, welche Art von personenbezogenen Daten zu welchem Zweck auf dieser Webseite durch uns als verantwortliche Stelle erhoben werden und in welchem Maße diese Daten Dritten zugänglich gemacht werden.

 

1. Verantwortliche Stelle:

Name /Fa. Medical-Center Ostwestfalen

Anschrift: Brückenstr. 4-6, 32549 Bad Oeynhausen

Handelsregister /Nr. HRS 7557

Geschäftsführer: Frank Grugel & Nino Ruschmeier

Telefonnummer: 05731 982410

E-Mailadresse z. B. info@medicalcenter.de

 

Datenschutzbeauftragter

Name des Datenschutzbeauftragten: Thomas Schmidt

netCo.privacy GmbH

Reimerstwiete 11

20457 Hamburg

Telefon: 040 540 90 90-0

E-Mailadresse: z. B. datenschutz@ihre-gesundheitspartner.de

 

2. Rechtsgrundlagen der Verarbeitung

Die Verarbeitung von personenbezogenen Daten bedarf einer Rechtsgrundlage, die wir Ihnen im Folgenden vorstellen möchten.

Bei Verarbeitungen von personenbezogener Daten, für die wir eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient Artikel 6 Absatz 1 lit. a EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) als Rechtsgrundlage.

Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich sind, dient Artikel 6 Absatz 1 lit. b DSGVO als Rechtsgrundlage. Hiervon sind auch Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind, umfasst.

Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, denen unser Unternehmen unterliegt, dient Artikel 6 Absatz 1 lit. c DSGVO als Rechtsgrundlage.

Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht, so dient Artikel 6 Absatz 1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung. Das berechtige Interesse unseres Unternehmens liegt in der Durchführung unserer Geschäftstätigkeit sowie in der Analyse, Optimierung und Erhaltung der Sicherheit unseres Onlineangebotes.

 

 

Log-Dateien

In den Serverstatistiken werden automatisch solche Daten gespeichert, die der Browser an uns übermittelt im Rahmen unseres berechtigten Interesses der Analyse und aus Sicherheitsgründen (sogenannte „logfiles“).

 

Dies sind im Einzelnen folgende Daten:

  • Sprache und Version der Browsersoftware

  • verwendetes Betriebssystem und dessen Oberfläche

  • Referrer URL (die zuvor besuchte Seite)

  • Hostname des zugreifenden Rechners (IP- Adresse)

  • Datum und Uhrzeit der Serveranfrage

  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)

  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)

  • übertragene Datenmenge

  • Zugriffsstatus/ HTTP- Statuscode.

Diese Daten können wir in der Regel nicht bestimmten Personen zuordnen. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Die Daten werden zudem nach einer statistischen Auswertung innerhalb von 7 Tagen gelöscht. Daten, deren weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist, sind bis zur endgültigen Klärung des jeweiligen Vorfalls von der Löschung ausgenommen.

 

Vertragliche Verarbeitung

Die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten, wie Name, Adresse oder E-Mail-Adresse werden nur intern verwendet, um Ihre Anfragen zu beantworten, Ihre Aufträge zu bearbeiten oder Ihnen Zugang zu bestimmten Informationen zu verschaffen.

 

V.         Rechte der betroffenen Person

Sie haben ein Recht auf Auskunft über die bei uns über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten. Nach den gesetzlichen Bestimmungen haben Sie ebenfalls ein Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Sperrung, Datenübertragbarkeit und Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Senden Sie hierzu eine E-Mail an uns mit dem Betreff "Datenschutz".

Sie haben ebenfalls ein Recht auf Beschwerde bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde, sofern Sie der Ansicht sind, dass eine Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die gesetzlichen Bestimmungen verstößt.

 

Sofern Sie eine Einwilligung erteilt haben, haben Sie das Recht, die Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Hiervon wird die Rechtsmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

 

Sie können der künftigen Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten entsprechend den gesetzlichen Vorgaben jederzeit widersprechen. Der Widerspruch kann insbesondere gegen die Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung erfolgen.

 

VI.       Speicherdauer der personenbezogenen Daten

Wir speichern personenbezogene Daten für die Dauer der jeweiligen gesetzlichen Aufbewahrungsfrist. Nach Ablauf der Frist erfolgt eine routinemäßige Löschung der Daten, sofern nicht eine Erforderlichkeit für eine Vertragsanbahnung oder die Vertragserfüllung besteht. Sofern die Daten der Nutzer nicht gelöscht werden, weil sie für andere und gesetzlich zulässige Zwecke erforderlich sind, wird deren Verarbeitung eingeschränkt. Die Daten werden dementsprechend gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet. Das gilt z.B. für Daten der Nutzer, die aus handels- oder steuerrechtlichen Gründen aufbewahrt werden müssen.

 

VII.      Sicherheitsinformationen

Wir sind sehr bemüht, Ihre personenbezogenen Daten durch Ergreifung aller technischen und organisatorischen Möglichkeiten so zu verarbeiten, dass die Vorschriften der Datenschutzgesetze eingehalten werden und um damit diese Daten zu schützen. Unsere Webseite bzw. die Kommunikation über unsere Webseite mit uns ist per HTTPS verschlüsselt

 

 

 

 

Datenspeicherung

 

In Verbindung mit Ihrem Zugriff auf unsere Website werden in unserem Server für Zwecke der Datensicherheit vorübergehend Daten gespeichert, die möglicherweise eine Identifizierung zulassen (insbesondere die IP-Adresse, das Datum, die Uhrzeit, die aufgerufenen Seiten und durchgeführten Aktionen, die zuvor aufgerufene Webseite, der verwandte Browser und das Betriebssystem). Eine Auswertung, mit Ausnahme für statistische Zwecke in anonymisierter Form, erfolgt nicht.

 

Datenübertragung über das Internet

Das Fernmeldegeheimnis schützt auch Ihre Mail-Inhalte und Formulareingaben vor unbefugter Kenntnisnahme und Verarbeitung. Allerdings müssen wir Sie darauf hinweisen, dass die Datenübertragung über das Internet ungesichert erfolgt. Es ist nicht ausgeschlossen, dass übermittelte Daten von Unbefugten zur Kenntnis genommen und eventuell sogar verfälscht oder gelöscht werden. Wenn Sie das mit der Übertragung verbundene Risiko vermeiden wollen, können Sie uns Ihre Anregungen, Wünsche und Vorschläge per E-Mail, Fax oder Briefpost an die im Impressum angegebene Firmenadresse zusenden.

 

E-Mails

Falls Sie uns eine E-Mail zusenden, müssen Sie prinzipiell damit rechnen, dass der Inhalt der E-Mail und ihrer Anlagen von Unbefugten zur Kenntnis genommen, verfälscht oder gelöscht werden können. Zur Vermeidung dieses Risikos steht Ihnen alternativ auch der Weg über die Briefpost offen.

 

Rechte der Nutzer

Sie haben das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft über die über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten (§ 34 Abs. 1 BDSG). Darüber hinaus haben Sie nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen ein Recht auf Berichtigung, Sperrung und Löschung Ihrer personenbezogenen Daten.

 

Rückfragen

Bei Rückfragen zu dieser Datenschutzerklärung wenden Sie sich bitte an:

 

Telefon: 05731 98241-0

E-Mail:info@medicalcenter.de

Ausloggen | Seite bearbeiten

 


Anrufen

E-Mail

Anfahrt